Erklärung von Fachwörtern…

 

Rosen sanft

Channeling…

Ein Channeling ist eine multidimensionale Kommunikationsmethode im Bereich der Übersinnlichkeit. Die erhaltenen Impulse werden hauptsächlich sprachlich bzw. verbal übersetzt und weitergegeben.

Channeln, Channel…

Channeln ist ein englisches Wort und bedeutet “kanalisieren”. Diesen Vorgang des “Durchgebens” von spirituellen Energien erfolgt z.B. wie in meinem Fall über die Stimme oder übers Schreiben, Malen und Tanzen wie auch durch Übertragungen von Heilimpulsen. Deshalb bezeichnen mich Menschen oftmals als Medium (= Channel) für die geistige Welt. Zur geistigen Welt gehören für mich Aufgestiegene Meister, Engel und Sternenwesen wie z.B. Elyah, Og Min und ZOHAR.

Christusliebe…

Die Christusliebe in meiner Arbeit bedeutet die „kosmische“, allumfassende Liebe.

Elyah…

Elyah ist ein kollektives Sternenwesen aus dem Sternbild Kassiopeia und nahm am 20. Juni 2000 zum ersten Mal den Kontakt auf mit einem Vollkörperchannel.

Heilkunst…

Die Heilkunst bedeutet aus meiner Sicht, die Fähigkeit die kosmischen Heilenergien klar weiter zu vermitteln und die natürlichen Heilkräfte, die in jedem Wesen vorhanden sind, zu aktivieren.
Wer geheilt ist, heilt durch seine eigene Präsenz. ‘Ich gebe das weiter, was ich selbst bereits lebe.’

Kosmischer Mensch…

Der Kosmischer Mensch ist ein Mensch, der mit „allem was ist“ verbunden ist, das heisst ihm stehen jederzeit alle Qualitäten und Energien zur Verfügung, die der Einheit entsprechen und damit auch seinem persönlichen göttlichen Ausdruck.

Medialität…

Jeder Mensch ist sinnlich und somit auch übersinnlich. Die Übersinnlich- keit mag sich durch eine starke intellektuelle Überentwicklung bei vielen zurückgebildet haben, dennoch ist sie von Geburt an in jedem Menschen vorhanden. Die Sinne bzw. die Übersinnlichkeit kann somit ausgebildet, entfaltet und mit verschiedenen Übungen wieder gestärkt werden.

Die Stärkung und Einsetzung unserer Übersinnlichkeit im Alltag ist von grosser Wichtigkeit. Sie gibt uns grosse Klarheit über uns und unser Umfeld, stärkt uns und ermöglicht uns, unser brachliegendes Potential besser zu erkennen und zu leben. Unterscheidungsvermögen, Authentizität, bessere Kommunikation zu unserer Seele sind wichtige Attribute für ein erfülltes Lebensgefühl.

Ein Mensch, der seine Übersinnlichkeit entwickelt hat und dies bewusst einsetzt, drückt sich medial aus. Er ist ein Medium und übt Medialität aus.

Spiritualität…

Spiritualität ist ein anderes Wort für “Nächstenliebe“, „bedingungslose Liebe“, „universelle oder göttliche Liebe“. Sie ist die Lehre der Liebe und der Seele. Sie ist neutral – und in sich der ‘ganze Kuchen’ und die Religionen zum Beispiel ein kleines Stück davon.

SternenSteinessenzen® (SSE) und Schwingungstherapie® (ST) nach Elyah…

Im Jahr 2003 begann Elyah diese neue Therapieform “SSE” an verschiedene Menschen in Seminaren weiterzugeben. Sie bildet die liebevolle Basis der erfolgreichen Schwingungstherapie® (ST), die ein paar Jahre später erfolgte. Die SSE und ST gehören zur Alternativmedizin der neuen Zeit. Sie sind eine Therapieform, die bei Menschen in jedem Alter, bei Tieren und Pflanzen ganzheitlich wirken und die auch für Erdheilung, Kommunikations- und Teamförderung eingesetzt werden können.

Übersinnlichkeit…

Wie in der herkömmlichen Kunst so hat auch jeder Mensch seine eigene „mediale“ Ausdrucksform, wo er/sie sich am wohlsten fühlt. Ein begabter Musiker zum Beispiel spürt und hört die Musik, die Töne, und drückt dies leicht etwa übers Klavierspielen aus. Ein begabter Maler drückt seine Eindrücke über Farben aus. Und ein begabter Pädagoge gibt leicht sein Wissen an Menschen weiter. Die Medialität der Menschen ist sehr vielfältig und drückt sich gerne über gesprochene oder geschriebene Worte, übers Tanzen, Malen, Heilen, u. v. a. m. aus. Die Gemeinsamkeit dieser Menschen ist die Geburtsgabe ein Ausdrucksform besonders gut zu meistern und dies für etwas Höheres einzusetzen.

Wie Oscar Wild es betonte, ein wahrer Künstler schenkt den Menschen Schönheit, damit sie ihre eigene Schönheit ist sich selbst entdecken können.