Für ein besseres Wohlbefinden…

 

  • Während der Behandlungszeiten stets viel stilles Wasser, Tee oder Fruchtsäfte trinken, damit die Schlacken, die sich durch die Behandlungen und Essenzen gelöst haben, vom Körper besser abgeleitet werden können.
  • Nach den Behandlungen duschen.
  • Die Behandlungen und Essenzen nach Elyah haben eine ähnliche Wirkung wie die Homöopathie: ‘Gleiches wird mit Gleichem’ behandelt. Dies kann zu Ermüdung, Verstärkung der Symptome und unreiner Haut in den ersten Tagen führen. Das Ganze reguliert sich nach ca. 1 Woche.
  • Die verschiedenen Hilfsmitteln nach Elyah, wie zum Beispiel die ‘SternenSteinEssenzen’, ‘die 12 Kosmischen Strahlen’, ‘Lichtwebs’, ‘Kraftfelder’, usw. wirken ergänzend und stärkend. Diese helfen, die neuen Informationen und die inneren Veränderungen im Alltag – in der Materie - leichter umzusetzen.
  • Immer bewusster auf die Körpersprache achten und darauf eingehen.
  • Abwechslungsreich und vielseitig essen, wenn möglich am Bauernhof einkaufen.
  • Ruhepausen täglich einlegen, zum Beispiel mind. 5 bis max. 15 Minuten täglich meditieren.
  • Frische Luft, leichte Bewegung, tägliche Freude nicht vergessen!